Nach jahrelangem Bemühen ist es nun endlich eine Tatsache. Der Bahnhof Langelsheim wird umgebaut.

„Damit können wir endlich die wirklich marode Unterführung wieder attraktiver gestalten“, so der Fraktionsvorsitzende der CDU, Ulrich Eberhardt.

„Wir freuen uns sehr über die Ankündigung des Ministeriums und der Bahn, dass endlich handfeste Bautätigkeiten der jahrelangen Hängepartie folgen“.

Schon am 01.03.2018 hat es dazu im Landtag mit dem Minister Althusmann ein Gespräch gegeben, dass die CDU-Fraktion angeregt hatte. Es folgten viele weitere Gespräche. Ende 2019 verkündete sogar unser Ministerpräsident, dass es bald losgehen soll.

Wir sind an dem Thema drangeblieben, haben immer wieder genervt und um so mehr freut es mich heute, dass es am Ende etwas gebracht hat. „Es gibt doch noch gute Nachrichten in diesen Zeiten“.

Jetzt heißt es aber, am Thema dranbleiben.

Die CDU-Fraktion hat zur Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes einen Antrag erarbeitet, der Aspekte beinhaltet, die uns wichtig sind.

Wenn jetzt schon dieses langersehnte Projekt umgesetzt wird, dann sollten wir auch auf die Gestaltung des Vorplatzes Wert legen. Wie immer bringen wir uns dazu ein, um Langelsheim fit für die Zukunft zu machen.

 

Ulrich Eberhardt

Fraktionsvorsitzender

CDU-Fraktion Langelsheim