Betr.: Anfrage zur Ratssitzung am 01.07.2021

Prüfung städtischer Grünflächen auf Wildblumeneignung.

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU/FDP-Ratsgruppe im Stadtrat Langelsheim bittet zur nächsten Ratssitzung am 01.07.2021, um Beantwortung folgender Fragen

Am 20.11.2019 wurde in der Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Wirtschaft der Antrag der CDU-Fraktion vom 14.09.2019 beraten.

Es ging um die Prüfung, der städtischen Grünflächen auf Wildblumeneignung und Zulassung bzw. Neuanlage von Wildblumenwiesen wo möglich und sinnvoll.

Im Ausschuss wurde erläutert, dass die Stadt diesbezüglich schon tätig geworden ist und auch Kontakt zum NABU aufgenommen hat. Im letzten Jahr gab es eine erneute Antwort der Verwaltung zum Thema.

Nach fast zwei Jahren hätten wir gern folgende Fragen beantwortet bekommen:

  1. Welche Flächen sind im Stadtgebiet als geeignet identifiziert worden?
  2. Für welche Flächen ist das Konzept als Wildblumenwiese schon umgesetzt?
  3. Für welche Flächen ist es noch geplant diese als Wildblumenwiese auszuweisen?

Begründung:

Langelsheim bietet sich mit dieser Maßnahme die Chance, bewusst etwas gegen das Insektensterben zu tun. Wildblumenwiesen bieten Nahrung für Insekten und Bienen, die wir für den Erhalt unserer Umwelt dringend benötigen. Wildblumenwiesen bringen Farbe in die Landschaft und benötigen weniger Pflegeaufwand (Arbeitszeit) wie regelmäßig gemähte Flächen.

Zudem fördert die Anlage von Wildblumenwiesen das Image von Langelsheim.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Eberhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.