In der heutigen Gruppensitzung stellte sich Knut Bettels (Geschäftsführer der Hermann BettelsGmbH & Co. KG) den Fragen der Gruppe. Es ging in erster Linie um die Veränderungssperre für das „Recyclingzentrum Harz“, die bereits im Ausschuss für Stadtplanung und Umweltschutz behandelt wurde. Im morgigen Verwaltungsausschuss und in der Ratssitzung am 3. November erwarten wir von der Verwaltung weitere informationen bzgl. des geplanten Verfahrens.

Des Weiteren stellte Herr Bettels die neuen Investitionen und geplanten Modernisierungen vor, die auf dem alten Hüttengelände in den nächsten Jahren passieren sollen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.